Wolpertinger / Kunsthalle Nexus / 2017

Schießscheibe auf Holzplatten mit Laser gezeichnet

Ehrenscheiben oder Schützenscheiben sind – und waren besonders im 18. und 19. Jahrhundert – oft künstlerisch gestaltet. Die handbemalte Scheibe aus Holz ist die ursprüngliche Form einer Schießscheibe. Für die Ausstellung wurde ein übergroßer Wolpertinger auf eine Holzscheibe gebrannt. Die eigentliche „Bearbeitung“ der Scheibe erfolgte aber beim Beschuss durch Mitglieder des Jagdvereins Saalfelden.